SAI MAHATMA Sabine Sophia Seraphina

 SAI MAHATMA Sabine Sophia Seraphina

DSCF5720

Seit dem Jahr 1999  bin ich ein Medium für die geistige Welt. 

Es sprechen durch mich der göttliche Vater, die Göttliche Mutter, die MAHATMAS. Diese Informationen und die dazu gehörenden Energien setze ich ein in der spirituellen Begleitung von Menschen, die sich in der Transformation befinden und sich für den Aufstieg in eine höhere Bewusstseinsebene entschieden haben.

In meiner Funktion als Lebensberaterin und spirituelle Lehrerin biete ich spirituelle Begleitung und Beratung am Telefon oder im persönlichen Gespräch an. Termine und Preise gebe ich gerne auf Anfrage per Email oder telefonisch.

Meine Freunde, die MAHATMAS nennen mich „heiliges Himmelskind“  oder SAI MAHATMA, denn wir sind ein Team.

Zu meinen Aufgaben gehört es, die Einheits-Energie der neuen Zeit zu verankern, deshalb nennen sie mich auch „Avatarin der Synthese“. Meine aktuelle Aufgabe besteht darin, das MAHATMA-Portal zu halten und das MAHATMA-Netzwerk aufzubauen. Diese Aufgabe bereitet mir sehr viel Freude.

Ich lade die Menschen, die sich den MAHATMAS zugesellen möchten dazu ein, sich mit mir in Verbindung zu setzen, um die entsprechende Anbindung durch eine Einweihung in die MAHATMA-Energie herzustellen.

AVATARIN der Synthese

Meine Aufgabe als SAI MAHATMA und AVATARIN der Synthese besteht darin, diese Gesamtzusammenhänge des ablaufenden und des neuen Schöpfungzyklus zu erkennen und darüber zu berichten. Das aufsteigende Bewusstsein des Planeten und der Menschen benötigt diese Informationen, um die daraus resultierenden Ereignisse zu verstehen, daraus zu lernen und die Entscheidungen zu treffen, die die Zukunft entstehen lassen.

Die MAHATMAs haben mir den Titel AVATARIN der Synthese verliehen, um zur allgemeinen Orientierung meine Position zu bestimmen, nicht um meinem Ego zu schmeicheln. Ich persönlich übernehme diese Aufgabe in Demut und Hingabe. Ich bin bereit, in diese Position hinein zu wachsen und für mich alle Herausforderungen anzunehmen, die damit einhergehen, in dem Bewusstsein von Göttlichem Schutz und Göttlicher Führung durch die Präsenz der Göttlichen Mutter, die Liebe meiner  Seelenfamilie, dem Verständnis meiner geistigen Lehrer und den MAHATMAs, zum Wohle des Ganzen, im Lichte des All-Einen.

Zu einem Titel wie z. B. Kanzler, Präsident, Direktor, Merlin, Pastor, Doktor gehört immer ein Mensch, der mit seinem persönlichen Potential versucht, den Ansprüchen einer derartigen Aufgabe gerecht zu werden. Es gelingt gut oder weniger gut, was natürlich immer Auswirkungen auf das Amt, die Handlungen und die zugehörige Umgebung ausübt. Der Respekt, die Achtung und die Liebe, die der/die Amtsinhaber/in für sich, für die ihn/sie umgebenden Menschen und das Amt hat, spiegeln sich im täglichen Miteinander.

Ich wünsche mir, dass die Menschen, die mir begegnen, mit mir ebenso viel Verständnis und Mitgefühl haben, wie ich es ihnen entgegen bringe. Im gegenseitigen Respekt ist es uns möglich, die großen Aufgaben zu bewältigen, die vor uns liegen. Im gemeinsamen Miteinander wird jeder Mensch seine ganz persönliche Aufgabe erkennen und wahrnehmen können, die seinem Lebensplan, seinen Fähigkeiten und seinem Potential entspricht.

Die Göttliche Mutter hat uns in einem Channeling dazu ein wunderschönes Bild übermittelt. Sie spricht von einer großen blühenden Blumenwiese, in der es eine Vielzahl von einzigartigen Blumen gibt, die in ihrer Gesamtheit die Einheit in der Vielfalt der göttlichen Schöpfung repräsentieren.

Der Begriff Synthese entsteht aus dem Zusammenspiel von These und Antithese. Die Vereinigung daraus heißt Synthese.

In diesem Zusammenhang entspricht es den Begriffen von Licht und Dunkel und Einheit, das sind die Begriffe, in denen ich die derzeitige Zeitqualität beschreibe. Das alte Spiel der Trennung basierte auf den Gegensätzen von Licht und Dunkelheit, die Vereinigung dieser beiden Pole führt zurück in die Einheit, aus der die Trennung erst entstanden ist. In diesem Sinne ist der Zustand der Trennung eine kosmische Erfahrungsschleife, die sich am  tiefsten Punkt der Parabel in den Aufschwung bzw. Aufstieg begibt, um in die Einheit zurück zu kehren, weil das die Ebene für die kosmische Wahrheit und Wirklichkeit ist.  

Mit diesem Titel übernehme ich eine neue Aufgabe, die meine bisherige Tätigkeit als spirituelle Lebensberaterin ergänzt bzw. erweitert. Ich übernehme die Funktion einer „spirituellen Lehrerin“ in der „Schule für inkarnierte Göttinnen und Götter“. Die geistige Welt bezeichnet unsere Höheren Selbste, mit denen wir in einer engen Verbindung, eben in Einheit leben, als die spielenden Göttinnen und Götter der neuen Zeit.

Es war das Ziel dieses Experimentes, das vor 240.000 Jahren bereits begonnen hatte, diese Form von göttlicher Präsenz auf dem Planeten Erde zu ermöglichen. Jetzt ist es soweit.

 Der aufsteigende Planet bietet den inkarnierten Höheren Selbsten die Möglichkeit, in einem menschlichen Körper zu existieren, um unmittelbar die eigenen Erfahrungen in der Materie zu gestalten. Die geistige Welt jubelt über diese neuen Möglichkeiten, denn sie haben uns darauf vorbereitet. Für uns Menschen ist das noch gewöhnungsbedürftig, doch die ersten Meldungen zu diesem Thema sind hoffnungsvoll.  

*** 

Seminarangebot:

Paarbeziehungen in der neuen Zeit

***

Telefonische Beratung zu den Themen:

- Transformationssprünge

- Transformationskrisen

- Einweihung in die MAHATMA-Energie

- Anbindung an die Energie der Göttlichen Mutter und des Göttlichen Vaters,

um im neuen Spiel der Einheit deinen neuen Platz zu erhalten, der dir die Möglichkeit gibt,

dich in deiner eigenen Wahrheit zu entfalten und zu wachsen,

denn das Spiel der Erlösung geht ebenfalls seinem Ende zu und es besteht für dich die Möglichkeit,

in der neuen Zeit dein ganz persönliches Potential zu leben und auszudrücken, zum Wohle des Ganzen.

- Anbindung an deine geistige Führung

- Anbindung an  dein Höheres Selbst

***

Hier findest Du einige Bilder, die ich gemalt habe: artflakes.com

siehe auch unter: Sabine Sophia Seraphina

***

Email-Kontakt: infos(at)mahatma-netzwerk.de

Tel.: 05238 – 23 23 157

 

2 Antworten auf SAI MAHATMA Sabine Sophia Seraphina

  • Anke Brandes ab:

    Kapieche

  • An impressive share! I’ve just forwarded this onto a colleague who was conducting a little research
    on this. And he in fact ordered me dinner because I stumbled upon it for him…
    lol. So let me reword this…. Thanks for the meal!! But yeah, thanx
    for spending time to discuss this matter here on your blog.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>