Lord Sananda und Lady Sanada in Gemeinschaft

Symbol für die vereinte Energie von Lord Sananda und Lady SanadaGeliebte Wesen des Lichtes und der Liebe,

wir sind miteinander verbunden und lieben uns. Das ist unsere Wahrheit und unsere Wirklichkeit. Vor diesem Hintergrund melden wir uns bei euch, treten in Kontakt mit euch, weil wir alle eine Einheit sind: Die Einheit des Lichtes, der Liebe, des Geistes.

In den neuen Zeiten und der neuen Energie treten wir, Lord Sananda und Lady Sananda, gemeinsam auf, um den Transformationsprozess des Planeten auf allen Ebenen des Seins zu unterstützen.

Wir setzen ein Zeichen für die Integration und die Vereinigung von männlicher und weiblicher Energie, so wie es der Göttlichen Ordnung entspricht.

Wir laden euch ein, uns darin zu folgen. In Respekt und Achtung füreinander und voreinander gehen wir unseren Weg und erfahren eine große Freude darin, uns in unseren unterschiedlichen Energien zu begegnen, uns gegenseitig zu feiern und zu lieben. Das bedeutet eine große Erfüllung und Freude für jeden von uns.

In diesem Zusammenhang sprechen wir eine Sprache und geben unsere einheitliche Energie in das zu transformierende Feld.

Euch laden wir dazu ein, mit uns in einer Einheit und Gemeinschaft zu sein. Das könnte so aussehen, dass wir euch in eurem Alltag begleiten, an eurer Seite stehen, und euch in unserm einheitlichen fEnergiefeld tragen, unterstützen, nähren und halten.

Probiert es einmal aus, ruft uns an, ladet uns ein und spürt, wie sich diese Erfahrung für euch anfühlt. Wir freuen uns darauf, mit euch in dieser Form von Einheit zu sein.

Wir lieben euch, wir segnen euch im Lichte des All-Einen. Amen.

Wir sind in Einheit

***

Wir schenken Euch unseren Segen

***

Wir sind für euch da, immerdar.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>