Im Einheitsbewusstsein besteht eine vertikale Verbindung

Ihr Lieben, ich grüße euch.

Ich Amenuvor, den Engel der Einheit und

heiße euch willkommen im

Einheitsbewusstein.

Ihr seid alle angehoben in das Einheitsbewusstsein, meine Lieben, bewusst oder unbewusst habt ihr diese Schritte vollzogen.

Das Einheitsbewusstsein ist wie ein großer leerer Raum, in den ihr eintreten könnt, um euch hier zu erfahren und euch hier auszuprobieren. Das Einheitsbewusstsein bedeutet, dass ihr in Verbindung seid mit der Quelle, mit eurer Seele, mit eurem Hohen Selbst, mit der göttlichen Mutter und dem göttlichen Vater und so in einer Gemeinschaft in Einheit seid.

Einheit bedeutet, eine Verbindung von Oben nach Unten, das bedeutet, nicht dass ihr euch verliert in der Einheit mit allen anderen Menschen. Das ist nicht die Form von Einheit, die damit gemeint ist, meine Lieben.

Die Einheit besteht darin, dass ihr euch darüber im Klaren seid, dass ihr ein Teil eines Teams seid. Dieses Team ist eingebunden in die verschiedenen Dimensionsebenen und wirkt aus diesen Dimensionsebenen durch euch und mit euch und für euch. Es ist eine vertikale Verbindung, meine Lieben, die diese Einheit manifestiert und beschreibt.

Und ich möchte euch bitten, meine Lieben, bleibt in diesem Bewusstsein. Lasst euch nicht irritieren von anderen Aussagen, lasst euch nicht irritieren von der Einladung, euch mit anderen Menschen

in Einheit zu begeben. Das ist nur begrenzt möglich und die wirkliche Form von Einheit besteht darin, meine Lieben, dass wir auf allen Dimensionsebenen miteinander verbunden sind, um den göttlichen Auftrag und den göttlichen Ausdruck zu leben, den wir für uns gewählt haben.

Ich bin bei euch, meine Lieben,

ich begleite euch, ich liebe euch und ich segne euch im

Lichte des ALL-EINEN. Amen.

***

Gechannelt von  SAI MAHATMA Sabine Sophia Seraphina anlässlich der Telefonkonferenz am 06.08.2017

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>