Ich liebe mich

ICH LIEBE MICH, ICH LOBE MICH,

ICH EHRE MICH, ICH PREISE MICH,

DENN ICH BIN EIN GÖTTLICHES WESEN,

DENN DIE SONNE DER GLÜCKSELIGKEIT

STRAHLT AUS MEINEM HERZEN!

MÖGE EINZIG FRIEDEN IN MEINER GEGENWART SEIN!

Pfingstrose

Ich, als ein souveränes Wesen,

verbunden mit Allem was ist,

rufe zur Anwesenheit von

Gleichgewicht und Einheit

in mir und in unserer Welt.

Ich bin die bewusste Gegenwart

von Harmonie und Versöhnung

und ich bin dankbar für die Ganzheit

welche ich in diesem

und jedem Moment voran bringe.

So sei Es!

3 Antworten auf Ich liebe mich

  • Hallo,
    ich bin durch Zufall auf Ihrer Seite gelandet und habe viele Fragen. Ich bin seit ca. 20 Jahren Schmerzpatientin (ererbt) und versuche aber seit vielen Jahren an meiner Selbstheilung zu arbeiten, leider ohne einen Erfolg. Haben Sie eine Idee, ob es noch irgendeine Möglichkeit gibt, wenigstens bei all der Unbeweglichkeit inneren Frieden, Herzöffnung zu finden. Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar. Danke im Voraus

  • admin:

    Freude

    Freude kommt zu mir zurück.
    Freude ist das größte Glück.
    Freude haben an jedem Tag
    auch wenn die Sonn nicht scheinen mag.

    Freude ist wenn Vögel singen
    Freude läßt das Herz erschwingen
    Freude ist gesund zu leben,
    anderen Menschen Hilfe zu geben.

    Freude sind Kleider mit gutem Sitz
    Freude ist ein guter Witz
    Freude ist gelobt zu werden
    sich wohl zu fühlen hier auf Erden.

    Auch Arbeit die kann Freude machen
    Freude ist ganz herzlich lachen,
    Freude ist Sonne auf der Haut
    und auch Gespräche mal leise, mal laut.

    Freude zu haben ist recht leicht,
    Freude an allem was bisher erreicht,
    Freude an den kleinen Dingen,
    das Alles kann täglich Freude bringen.
    ***
    von Elke W.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>