Neue Gewohnheiten kreieren

Letztendlich gibt es meiner Ansicht nach

nur zwei Möglichkeiten für das menschliche Leben.

Entweder du willst über das hinausgehen,

was du schon bist,

oder weiterhin das tun,

was du immer schon getan hast.

Wenn du keine Vision hast,

die über alles, was dein Leben bisher gewesen ist,hinausreicht,

dann wird wahrscheinlich einfach weiterhin das geschehen,

was bisher geschehen ist.

Warum?

Weil die Strukturen des menschlichen Bewusstseins Gewohnheitsmuster sind.

Das ist nichts Negatives – so ist das Universum beschaffen.

Gewohnheiten formen sich auf der Ebene der Materie,

auf der Ebene der Biologie und auch in Bewusstsein und Kultur.

Wir sind Gewohnheiten.

Also nur, wenn wir eine kraftvolle Energie und fokussierte Absicht entwickeln,

um aus unseren Gewohnheitsmustern auszubrechen und neue zu kreieren,

wird das, was in der Zukunft geschieht,

nicht einfach nur das sein, was in der Vergangenheit geschehen ist.

Es braucht ein enormes Maß fokussierter Aufmerksamkeit,

eine große Vision und eine tiefe Entschlossenheit,

um durch die etablierten Gewohnheiten zu brechen und neue zu kreieren.

Aber darum geht es in der Evolution des Bewusstseins.

~Andrew Cohen

Eine Antwort auf Neue Gewohnheiten kreieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>