Meine 12 Gebote

Erleuchtung

1. Liebe dich selbst bedingungslos aus ganzem Herzen, dann begegnet dir die Liebe auf allen Ebenen des Seins.

 

2. Folge der Liebe deines Herzens und sei dir treu.

 

3. Folge deiner Freude und gib ihr einen kreativen Ausdruck.

 

4. Sei immer ehrlich und wahrhaftig mit dir selbst, achte auf das Wesen deiner Absicht.

 

5.Glaube zuerst dir selbst und deiner eigenen Wahrheit. Erhalte dir deine neutrale Wahrnehmung, die dich aus jeglichem Vor-Urteil befreit.

 

6. Befreie dich emotional, geistig, mental und seelisch von jeglicher Einschränkung und Begrenzung, aus Mangel, Angst, Schuld, Zweifel, Hass, Misstrauen, Missbrauch und Abhängigkeit aus diesem und deinen vorherigen Leben. Erkenne in dir jederzeit den göttlichen Ausdruck der Quelle.

 

7. Achte deinen Körper als deinen lebendigen Tempel deiner Seele. Pflege und bewahre ihn in einem ausgewogenen Maße. Erkenne körperliche Krankheit als ein Anzeichen für Disharmonie in deinem Körper-Seele-Geist-System. Lerne, dass du außer deinem festen Körper auch einen energetischen Körper hast, über den Heilung, Ausgleichung und Harmonie für dich hergestellt werden kann.

 

8. Vertraue auf den schöpferischen Fluss des Lebens und in deine göttliche Führung, mit der du eine Einheit bist, denn ihr seid ein wichtiger Teil von Allem-Was-Ist.

 

9. Achte die Natur des Planeten als einen lebendigen Organismus, mit dem du in Einheit schwingst. Vertraue darauf, dass deine Existenz gesichert ist und du versorgt bist mit allem, was für dich gut und richtig ist.

 

10. Achte auf einen respektvollen und achtvollen Umgang mit dir selbst sowie mit allen anderen Menschen und Wesenheiten, denen du begegnest. Vergib dir und deinen Feinden vollständig alle Arten von Verletzungen, die jemals entstanden sind.

 

11. Richte deinen Geist aus auf die göttliche Ordnung und die Liebe, deinen inneren und äußeren Frieden, so dass sie sich vermehren können. Ehre den Augenblick als ein Geschenk, in dem sich zu jederzeit deine Wahrheit offenbart.

 

12. Erkenne, auch in zerstörerischen und destruktiven Personen und Situationen, die Liebe, die dahinter liegt. Sei dir bewusst, dass du zu jederzeit das Recht der freien Wahl hast, solche Situationen, Strukturen und Menschen zu meiden oder zu suchen. Jede Situation, die dich herausfordert, kann für dich ein Spiegel sein für noch unerledigte persönliche Themen, die der Klärung bedürfen.

SAI MAHATMA

Sabine Sophia Serafina 

Eine Antwort auf Meine 12 Gebote

  • Robert:

    Ich empfinde diese 12 Gebote sehr stimmig und befolgenswert. Ich werde sie weiter “empfehlen” an Menschen, von welchen ich das Gefühl habe, dass sie damit im Einklang sein, kommen können.
    Danke, dass Du das Deinen Mitmenschen schenkst!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>