Die Göttliche Mutter

Kunstbilder12 klein

Emanation der Göttlichen Liebe, Weisheit und Fürsorge, und Mitgefühl, Hüterin der Seelen

Botschaften der Göttlichen Mutter:

Der neue Raum

*

Ein neuer Inkarnationszyklus

*

Eine größere Seelenreife erlangen

*

Ich möchte ein neues Paradigma ins Leben rufen

***

Die Reste der alten Matrix

***

Alte Signaturen verbrennen

***

Ein neuer Plan

***

Bleibt im Kontakt mit mir

***

Benutzt Eure Schöpfermacht, um die Dinge zu verändern

***

Die neue Matrix

***

Ich bin das Tor in den Himmel

***

Ich schenke Euch den Himmel

***

Turbulente Zeiten

***

Meine Engel stehen um euch herum

***

Eure energetischen Felder wachsen um ein Vielfaches

***

Das Netzwerk der Herzen

***

Beten und segnen

***

Eine Welle großartiger Veränderungen

***

Das Feld der Göttlichen Muttrerpräsenz

***

Meine Liebe fließt euch zu

***

Das ist die neue Ebene des Seins

***

Eure Herzausdehnung

***

Die Weiblichkeit ist auf dem Vormarsch

***

Hingabe ist das Wichtigste

***

Meine Liebe fließt Euch zu

***

Ich bin bei Euch

***

Es wird immer besser

***

Ihr seid in der Warteschleife

***

Mutter-Vater-Gott enthüllt unser Schicksal, unseren Plan

***

 

 The Divine Mother exists in all cultures, all races, and lives within the heart and soul of every woman and man.

She embodies the qualities of power, strength, courage, love, compassion, beauty, and forgiveness.

She is the Universal Mother, the co-creator of the Universe, and the Giver of All Life. The Covenant of the Divine Mother.

***

Im Jahr 2003 hatte ich den ersten Kontakt mit der Göttlichen Mutter. Ihr Erscheinen traf mich völlig unerwartet, denn bis zu diesem Zeitpunkt hatten nur männliche Wesenheiten durch mich gesprochen. Als sie sich bei mir meldete fühlte ich einen intensiven Schmerz, aber auch Wut und Trauer darüber, dass sie mich so lange allein gelassen hatte. Sie erklärte mir damals, dass sie sich während des Abstieges des Plaenten zurück gezogen hatte, nun aber wieder auf die Spielfläche zurück kehren würde, um ihre Töchter und Söhne zu unterstützen und das neue Zeitalter zu begründen. In der neuen Zeit ist sie die Spielführerin, der sich alles unterordnet, die alles koordiniert und leitet. Die Energie des Göttlichen Vaters unterstützt sie dabei.

Kunstbilder12 kleinDieses Bild habe ich damals durch sie empfangen. Es zeigt die neue Schöpfung in Form einer Pyramdie, auf der Spitze dieser Schöpfung balanciert das Symbol für die göttliche Weibblichkeit. Die Spiralen an den Seiten symbolisieren die neue Energie, die durch diese Konstellation entsteht. All das geschieht jenseits der Lichtbrücke, die im unterne Rand des Bildes als ein goldener Balken dargestellt wurde.

Sabine Sophia Seraphina

7 Antworten auf Die Göttliche Mutter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>