Amenuvor

Dem Licht und der Liebe zugewandt

Ihr Lieben, ich bin Amenuvor, der Engel der Einheit

und verbinde mich mit euch.

Ich dehne mein energetisches Feld aus auf euch, meine Lieben und verbinde mein energetisches Feld mit euren energetischen Feldern, um das Gefühl der Gruppe zu verstärken und zu manifestieren. In dieser Verbindung, die jetzt entsteht, meine Lieben, spürt ihr Geborgenheit und Sicherheit und Stabilität, spürt ihr auch neue Impulse und neue Möglichkeiten, die in euer Leben einfließen, die die Möglichkeit geben, euch neu auszurichten und etwas Neues in euer Leben einzuladen.

Es geht darum, dass ihr dem Licht und der Liebe einen immer größeren Ausdruck gebt, in eurem Alltag, und euch für Dinge entscheidet, die dem Licht und der Liebe zugewandt sind.

Es geht darum, dass ihr das Licht und die Liebe für eure Realität haltet und nicht die Dunkelheit, in der ihr jetzt im Moment noch existiert. Diese Dunkelheit ist eine Illusion, auch wenn sie euch hautnah begegnet, auch wenn sie versucht, euch zu beeinträchtigen und euch einzuschüchtern. Sie hat keine Macht über euch, sie hat keinen Einfluss auf euch.

Seid euch dessen immer bewusst, meine Lieben. Ihr seid Licht und ihr seid Liebe. Das ist eure Wahrheit und eure Wirklichkeit.

Und in dieser Wahrheit und in dieser Wirklichkeit könnt ihr euch bewegen, seid ihr zu Hause, findet ihr euren Platz.

Ich bin bei euch, meine Lieben und begleite euch.

Ich liebe euch und ich segne euch im Lichte

des ALL-EINEN.

Amen.

*

Gechannelt von  SAI MAHATMA Sabine Sophia Seraphina anlässlich der Telefonkonferenz am 04.02.2018

Die Einheit rückt immer näher

Meine Lieben, ich grüße euch.

Ich bin Amenovor, der Engel der Einheit

und melde mich jetzt auch zu Wort, meine Lieben. Die Einheit rückt immer näher.

Ihr seid ja schon ein gutes Stück auf dem Weg in die Einheit voran geschritten, meine Lieben, doch jetzt kommt die Einheit auch aus den höheren Ebenen weiter zu euch herab. Es ist nicht mehr so schwierig, in diese Einheit einzutreten.Es ist so, als würde sie wie eine große Wolke jetzt in eure Felder hinein fließen und euch einladen, euch noch tiefer und intensiver auf diese Form von Bewusstsein einzulassen.

Ich freue mich sehr, meine Lieben, dass das jetzt möglich ist und habe große Freude daran, euch jetzt noch eine größere Unterstützung und eine noch größere Form von Einheit präsentieren zu können.

In früheren Zeiten war es recht schwierig, dieses Feld der Einheit zu erreichen und dort anzukommen. Mittlerweile ist das sehr viel einfacher. Es gibt nicht mehr so viele Schwierigkeiten, es gibt nicht mehr so viele Hemmnisse und Einschränkungen, die die dunkle Welt euch auferlegt hatte.Diese Hindernisse verschwinden nach und nach und das Feld der Einheit kommt immer näher zu euch herab. Weiterlesen

Unsere Einheit bleibt bestehen

Meine Lieben,

hier spricht Amenuvor- der Engel der Einheit. 

Und auch ich möchte euch abschließend einen Segen geben, einen Segen für das Netzwerk, einen Segen für den Aufstieg des Planeten, für unser gemeinsames Wirken, das aus den höheren Ebenen initiiert, geführt und geleitet wird, und bis in die tiefsten Ebenen reicht.

Auf diese Weise entsteht Heilung, auf diese Weise entsteht Verwandlung und Transformation auf vielerlei Ebenen des Seins. Das alles ist ein großartiges Projekt, das uns einbindet in intensive Prozesse, in intensive Informationsketten, die uns sehr beschäftigen und uns immer wieder aufs Neue überraschen.

Uns geht es ebenso wie euch, ihr Lieben, auch für uns öffnen sich neue Türen des Bewusstseins, auch für uns eröffnen sich neue Welten und neue Räume, die mit eurer Hilfe erschlossen werden können.

Ihr wurdet bereits eingeladen, in diese neuen Räume einzutreten, diese neuen Räume zu erfüllen und euch in diesen neuen Räumen wohl zu fühlen. Auch wir nehmen teil an diesen neuen Räumen. Auch wir erfüllen diese neuen Räume mit unserer Präsenz und unserer Information, mit unserer Energie, und auf diesen Ebenen verbinden wir uns miteinander, treffen wir uns und kreieren gemeinsam eine neue Zeit und eine neue Welt.

Das reicht weit in die Zukunft hinein, meine Lieben. Wir legen jetzt die Fundamente für dieses gemeinsame zukünftige Geschehen und ihr könnt sicher sein, meine Lieben, dass ihr auch in nachfolgenden Inkarnationen mit dieser Thematik befasst seid. Es muss nicht so sein, dass ihr noch einmal in einem Körper inkarniert.

Diese Wahl ist euch freigestellt. Ihr hättet auch die Möglichkeit, aus den geistigen Ebenen heraus und aus den geistigen Reichen diesen Prozess zu unterstützen, denn ihr seid diejenigen, die sich mit den irdischen Gegebenheiten gut auskennen. Ihr könnt auf eine Menge von Erfahrungen zurückgreifen und das sind Erfahrungen, die für uns von Bedeutung und wichtig sind.

Von daher, meine Lieben, freuen wir uns auf eine gemeinsame Zeit, die weit hineinreicht in die Zukunft, entweder in einem Körper oder auf geistiger Ebene. Unsere Einheit bleibt bestehen. Unsere Einheit ist getragen durch Liebe und Licht, Freude und Dankbarkeit, Gelassenheit und Heiterkeit. Fühlt euch liebevoll umarmt und wisst : Wir sind eine Einheit,  in Ewigkeit.

Amen.

***

Gechannelt von  SAI MAHATMA Sabine Sophia Seraphina anläßlich der Telefonkonferenz am 05.11.2017

Ein großes Gesamtkunstwerk

Meine Lieben, ich grüße euch.

Ich bin Amenuvor, der Engel der Einheit.

Und auch ich möchte heute mein Wort an euch richten, meine Lieben. Meine Liebe fließt euch zu und gibt euch noch einmal mehr Kraft und Mobilität, um in das energetische Feld der Einheit aufzusteigen.

Ich habe euch schon des Öfteren über dieses energetische Feld der Einheit berichtet, meine Lieben und euch auch immer wieder darauf hingewiesen, dass ihr angehoben seid, um in dieses energetische Feld der Einheit aufzusteigen.

Das geschieht parallel zu all diesen anderen Transformationen, in denen ihr euch bewegt, meine Lieben, denn dieses Feld der Einheit ist das Ziel eurer gesamten Transformation, ist das Ziel eures gesamten Wirkens. In diesem Einheitsfeld seid ihr mit den höheren Hierarchieebenen verbunden und empfangt auch aus diesen höheren Hierarchieebenen eure Impulse und eure Informationen. In eurer göttlichen Präsenz, die ihr in eurem Körper manifestiert, braucht ihr diese hohe Anbindung an die höchsten Ebenen des SEINS, damit ihr klar und eindeutig in eurer eigenen Präsenz seid und auch in euren eigenen Entscheidungen.

Deshalb, meine Lieben, werdet ihr auch in der nächsten Zeit immer wieder erfahren, dass ihr angehoben werdet in dieses energetische Feld der Einheit, um mit eurem gesamten System in diesem energetischen Feld der Einheit zu sein. Weiterlesen

Im Einheitsbewusstsein virtuos tanzen

Wir grüßen euch, wir lieben euch und wir segnen euch.

Wir sind Amenuvor und die Engel.

Wir verbinden uns mit euch, heiligen euch und segnen euch im Lichte des ALL-EINEN.

Die Türen in das Einheitsbewusstsein sind weit geöffnet, meine Lieben.

Ihr seid schon hindurch geschritten und bewegt euch in diesem Einheitsbewusstsein, dass es für uns eine Freude ist. Dieses Einheitsbewusstsein hat viele verschiedene Facetten und ihr werdet jede einzelne Facette davon erleben und erfahren. Es mag sein, dass ihr manchmal nur kleine Schritte geht und manchmal macht ihr einen großen Sprung in dieses Einheitsbewusstsein hinein, und alles ist in Ordnung und alles ist richtig.

Gleichzeitig werdet ihr angehoben in euren feinstofflichen Feldern, erfahrt hier Heilung und Ausdehnung eurer feinstofflichen Körper, so dass ihr in der Lage seid, euch auf diesem Einheitsbewusstsein  immer besser zu bewegen und virtuos zu tanzen.

Dazu möchte ich euch einladen, meine Lieben. Je klarer und eindeutiger ihr euch in dieser Einheit bewegt, desto besser geht es euch, desto besser fühlt ihr euch, desto kreativer könnt ihr eure Bedürfnisse und Wünsche erfüllen, und desto größer ist die Weisheit, die durch euch fließt.

Fühlt euch willkommen geheißen in diesem Feld der Einheit, meine Lieben, entfaltet euch hier, bewegt euch hier und probiert euch aus. Ihr habt alle Unterstützung, die ihr dafür braucht und unseren Segen.

Wir lieben euch und wir segnen euch im Lichte des

ALL-EINEN. Amen.

***

Gechannelt von  SAI MAHATMA Sabine Sophia Seraphina anlässlich der Telefonkonferenz am 03.09.2017