Die Aufgestiegenen Meister/innen

Wesenheiten, die bereits im Körper inkarniert waren und ihren Aufstieg innnerhalb eines oder mehrerer Leben bewältigt haben.

***

Der Graf von Saint Germain

Saint Germain ist aufgestiegener Meister und Mitglied der Weißen Bruderschaft. Er zeichnet sich aus durch seinen Sinn für Ästhetik, seinen großartigen Humor, seine freudvolle Anwesenheit, seine Güte, und vor allem durch sein mitfühlendes und liebendes Dasein für alle, die ihn um Hilfe bitten, auch dann, wenn viele Menschen ihn als distanziert bezeichnen.

Saint Germain erhielt von Lady Kwan Yin die Aufgabe des Cohan des siebten Strahls, den violetten Strahl der Heilung. ER schenkt uns die Gnade der violetten Flamme der Umwandlung. Mit der violetten Flamme können alle Belastungen, jedes Ungleichgewicht und jegliche Belastungen und Verunreinigung der niederen Körper in reines Licht und Liebe verwandelt werden.

In der Energie der neuen Zeit kam eine neue Energie dazu. Es ist der silberne Strahl, der nun die Violette Flamme durchdringt und auf weit tieferen Ebenen alles heilen kann,  was nicht deinem höchsten Wohl entspricht. Mantra: „Ich bin geschützt im Silber-Violetten Licht“

ER ist der Meister der europäischen Sprachen, der Alchimie und der Künste, ein wahrhaft wunderbarer Mensch und Gott, der uns auch nach seinem Aufstieg den Dienst anbot. In den dreißiger Jahren schenkte er der Welt seine wunderbaren ICH-BIN-Lehren, die in die Selbstermächtigung weisen.

Auszug aus dem Buch: Metatron Ancient-Master-Healing von Eva-Maria Ammon aus dem Smaragd-Verlag